Best Of New York Fashion Week S/S 2012

Die New York Fashion Week ist jetzt schon seit einiger Zeit vorbei, aber dennoch ist es nicht zu spät für ein Best Of. Nach einem London Best Of folgt nun das New Yorker – dazu zählen wir Designer wie Alexander Wang, Marc Jacobs, Victoria Beckham, Proenza Shouler und Jason Wu.

© style.com

Alexander Wang überzeugt mit ungewöhnlichen Schnitten und Stoffen. Die Models sind auf eine Art geschminkt und frisiert, wie wohl bei keinem anderen Designer! Nachdem eine bestimmte Gruppe an Modeinerssierten Menschen viel Gefallen an dem Label fand, hat es für mich an Reiz verloren, denn die Sachen von Alex gibt es immer öfter im Sale zum Beispiel bei theOutnet.com. Trotzdem finde ich, dass Alexander Wang aus New York einfach nicht wegzudenken ist, denn seine Sachen sind revolutionär und trotz kommender und gehender Saisons, bleibt er seinem Stil stets treu!

Marc Jacobs kreiert nicht nur Schönes für Louis Vuitton, sondern sein eigenes Label funktioniert auch sehr gut. Diesmal haben besonders die Stoffe und Kombinationen fasziniert. Es war viel Glitzer an Röcken, Jacken etc. zu sehen. Bleistiftröcke und Tweetblazer gaben der Show den perfekten femininen Touch. Die Kombination von feiner Kleidung und metallic Cowboy-Boots aufgefallen und hat mich persönlich von Marc´s Können noch mehr überzeugt!

© style.com

Man kann hier in die Vergangenheit der Vicotria Beckham zurück blicken und sagen, dass ihr Label von billig zu high fashion geworden ist. Wer sich an die 2004 entworfenen tight Jeans mit Kronen auf den Po-Backen errinnern kann, wird bis 2011 einen drastischen Wandel bemerkt haben. Da ich ein Fan von Posh Spice bin und ihre Kollektion von  meinen Lieblingsfarben Navy und Hermès Orange domniniert wird, bin ich sozusagen mehr als erfreut, was diese Saison angeht. Das Latex harmoniert so toll mit den baumwollartigen Stoffen, die Farben sind gekonnt gewählt und der Stil ist minimalistisch und glamorös zu gleich.

© style.com

Einer meiner Top-Adressen, der in New York laufenden Modenschauen ist Proenza Shouler. Die beiden jungen Männer, die hinter dem Label stehen, schaffen es jede Saison die vorgegangene zu toppen! Mit Stoffen, die wohl kein anderer Designer verwendet zaubern sie klassische sowie aufwendige Outfits, die sowohl an unser modisches Zeitalter angepasst sind aber trotzdem gut tragbar sind, wenn wir in 20 Jahren ein Rock und Blazer von Ihnen herauskramen. Die Kombination von Klassik und Moderne gelingt den beiden aufs Neue. Ich bin verliebt in ihr gewähltes Farbspektrum von dezenten und frischen Farben – es ist ein toller Mix von Beige über Braun von Schwarz zu Minze.

© style.com

Jedoch mein Almost Lover aus NY ist Jason Wu! Schon seit vielen vergangenen Saisons schaue ich mir immer wieder seine Kreationen an und bin immer begeistert. Was sich heraus kristallisiert ist die Mischung aus Eleganz und Frechheit, aus Farben und Nicht-Farben, aus Klassik und Moderne. Man bemerkt auch oben in den 4 Favoriten die Unterschiede von Blumenprint und klassischem Schwarz-Weiß,  zwischen Leder und Seide sowie Pants und Kleid. Es ist alles dabei und Jason deckt jede Saison alle Bereiche der Kleidung, die eine Frau liebt mit tollen Designs ab!

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Kategorien: Fashion

Abonnieren

Subscribe to our RSS feed and social profiles to receive updates.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 32 Followern an

%d Bloggern gefällt das: